Turkisch
HOME

ÜBER UNS
THEATERSTÜCKE
TERMINE

GALERIE
PRESSE
VIDEO

KONTAKT




 
 

 

Sie sind: -->HOME
 

Unser Neues Theaterstück live erleben!

Musikalische Komödie

Autor und Regie:
Aydin Engin

Darsteller:
Atilla Cansever
Hatice Onar
Mücahit Kazan
Selin Nur

Musik: Bekir Yalovali
Plakat: Erdogan Karayel

Mehr Info zum Theaterstück

Über Theater Ulüm

Das "Theater Ulüm" wurde im Jahre 1998 in Ulm/ Deutschland gegründet.
"Theater Ulüm" hat eine eigene Spielstätte in Ulm. Es wird von der Stadt Ulm unterstützt und ist das erste und bisher einzige professionelle türkische Theater in Süddeutschland.

Auf dem Spielplan stehen fünf Stücke:








Grüss Gott Memet
Memet Das Vatandas
Memet Das Deutsch-Danisch
Familie Dasch im Urlaub
Vorsicht die Türken kommen
Günter zieht nach mersin um, Memet Das macht´s andersrum

Die Stücke sind musikalische Komödien.

Alle Stücke sind hauptsächlich in türkischer Sprache aber werden auch teilweise Deutsch gesprochen. Für die deutschen Zuschauer gibt es auch ein Programmheft, damit sie das Stück besser verfolgen können.

Das neue Stück "Oh Gott, die Türken integrieren sich!" ist in deutscher Sprache.

Die Stücke wurden von Aydin Engin geschrieben, der 12 Jahre lang in Frankfurt gelebt hat. Er lebt zur Zeit in Istanbul und arbeitet als Kolumnist. Die Themen, die das Theater Ulüm für wichtig hält und auf die Bühne bringt, sind folgende:

Integration, Zweisprachigkeit, Generationskonflikte, Doppelte Staatsbürberschaft, Männergesellschaft, Frauenrechte, Erziehungsprobleme usw. Theater Ulüm nimmt die Ängste und Voruteile auf die Schippe.

Bei unseren Inszenierungen treten auf:

Atilla Cansever, Hatice Onar, Tuncay Colak, Mücahit Kazan, Selin Nur, Narin Incik, Arda Erdogan, Nurhan Tural, Ilayda Cakmak

Grafikdesigner ist Erdogan Karayel.

 



Ihre Bewertung

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie empfinden Sie unsere Theaterstücke?
sehr lustig
amüsant
gut
weiß nicht

 
Theater Ulüm, TUESAD e.V. - Das Türkische Theater | Home | Email | Impressum | Kontakt
 
     
Alem Internet Service TÜRKATLAS